Heiligtumsfahrt Aachen – "Entdecke mich" – Entdecker-Mobil

Zum ersten Mal kommt die Heiligtumsfahrt Aachen bereits im Vorfeld direkt zu den Menschen – in Form eines umgebauten und elektrisch  betriebenen Street-Scooter. Das grüne Entdecker-Mobil ist im gesamten Bistum Aachen unterwegs.

Es greift das Motto der Wallfahrt „Entdecke  mich“ auf und lädt Interessierte dazu ein, spielerisch und kreativ auf Entdeckungsreise zu gehen. An Bord unter anderem ein täuschend echter  Nachbau des Marienschreins, ein virtueller Rundflug durch den Aachener Dom und vieles mehr für kleine und große Entdecker.

Die Heiligtumsfahrt findet vom 18. bis 28. Juni 2021 statt. Tausende  Menschen werden sich dann wieder auf den Weg zum Aachener Dom  machen. Ihr Ziel sind die vier Tuchreliquien, die seit 1349 alle sieben Jahre  aus dem Marienschrein entnommen und zehn Tage lang im Dom und auf  dem Katschhof verehrt werden. Dabei handelt es sich der Überlieferung nach  um das Kleid Marias, das sie in der Geburtsnacht getragen hat, die Windel  Jesu, das Enthauptungstuch des heiligen Johannes des Täufers und das Lendentuch Jesu.

Nähere Informationen zur Heiligtumsfahrt sind zu finden auf

www.heiligtumsfahrt2021.de

facebook.com/heiligtumsfahrt

instagram.com/heiligtumsfahrt_aachen